begin again

Allgemeine Fakten

Buchtitel - begin again
Autor/in - Mona Kasten
Verlag - LYX
Seitenzahl - 484
ISBN - 9783736302471
Ersterscheinung - 14.10.2016

Die Handlung

Allie möchte noch einmal ganz von vorne beginnen. Eine neue Stadt, eine neue Frisur und ein neues Studium. Alles ist für ihren Neuanfang geplant. Nur noch eine Wohnung fehlt. So macht sie sich also auf Wohnungssuche und trifft auf Kaden, der ein Zimmer zur Untermiete zur Verfügung stellt. Als er erfährt, dass Allie ein Mädchen ist, stellt er Regeln für das Zusammenleben auf. Die wichtigste davon: Wir fangen niemals etwas mitteinander an. Doch lange können sie dem Druck nicht standhalten.

Die Charaktere

Allie kommt mir sehr symphatisch rüber. Ich mochte, wie sie denkt und konnte mich mit ihr gut identifizieren. Sie hat es nicht einfach von zuhause aus. Jahrelang litt sie unter den Entscheidungen und der Macht ihrer Mutter. Nun beginnt sie noch einmal neu und findet auch schnell echte Freunde. Sie ist offen und es hat einfach Spass gemacht, sie zu begleiten!

Kaden war mir extrem unsymphatisch zu Anfang. Er erscheint wie ein richtiger Badboy und ich wusste nicht genau, was ich davon halten sollte. Mit der Zeit habe ich mich an ihn gewöhnt. Er hat nämlich auch eine schwere Vergangenheit, die viel von seinem Verhalten erklärt. Er geht sehr verschlossen mit seinen Gefühlen um und ist meiner Meinung nach unberechenbar. Man weiss nie, wie er reagieren wird.

Die Geschichte

Ich fand die Geschichte unterhaltsam. Es war nicht super emotional und trotzdem wollte ich wissen, wie es weitergeht. Auch beeinhaltet sie nicht so viel Klischee, wie zum Beispiel die SAVE-Trilogie von Mona Kasten. Ich habe das Gefühl, dass mir die again-Reihe viel besser gefallen wir, obwohl ich damals die SAVE-Bände mit 5 Herzen ausgezeichnet habe. Heute würde ich den Bücher glaube nur noch 3-4 Sterne geben. Damals fand ich sie extrem gut, heute habe ich das Gefühl, dass mir again besser gefällt.

Der Schreibstil

Den Schreibstil von Mona Kasten mag ich sehr. Er ist angenehm und wenn mir ein Buch von ihr nicht gefallen würde, wäre das Problem sicher nicht ihr Schreibstil.

Fazit

Das Buch hat mir gefallen und ich sehe es als ein 4 Herzen Buch an. Ich glaube, dass es noch kein Favorit ist, da ich mir noch mehr von der again-Reihe erhoffe. Ich glaube sogar, dass die nächsten Bände noch besser werden können, da man dann viele Personen schon kennt. Das Buch beeinhaltet Klischee im Rahmen, wie ich finde. Es ist angenehm für zwischendurch und ich freue mich auf die weiteren Bände!

♥♥♥♥

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.