Der wunde Himmel

Allgemeine Fakten

Buchtitel - Der wunde Himmel 
Autor/in - Jeannette Oertel
Verlag - konkursbuch
Seitenzahl - 350
ISBN - 9783887694876
Ersterscheinung - 20.02.2020

Die Handlung

Tabea Blum arbeitet in der Botschaft von der fiktiven Arabischen Republik Elydien. Erst vor kurzem ist sie wieder nach Berlin gezogen. Sie ist die Assistentin des Botschafters und wird in viele Geheimnisse eingeweiht. In der Botschaft lernt sie den Diplomaten Rayan Mansur kennen, der sie sofort in ihren Bann zieht. Doch ihre Liebe ist zum Scheitern verurteilt. Zudem passieren immer mehr misteriöse Dinge in der Botschaft, die Tabea immer wieder in ihre Vergangenheit in die DDR zurückführen.

Die Charaktere

Obwohl sie nicht genau weiss, wer Rayan Mansur wirklich genau ist, verliert Tabea Blum sich immer wieder in ihm. Ich denke sie ist recht unsicher mit ihren Gefühlen. Trotzdem hat es mir sehr viel Freude bereitet, sie auf dieser Reise zu begleiten, da sie einfach ein sehr spannender Charakter war.

Rayan Mansur lebt mit Lügen und der ständigen Angst, jemand könnte dahinter kommen. Auch wenn er sich das gar nicht offensichtlich anmerken lässt. Doch auch bei ihm war ich sehr interessiert, wohin das Ganze führen sollte.

Die Autorin hat zwei sehr spannende Charaktere erschaffen, die man gerne näher kennenlernen möchte.

Die Geschichte

Die Geschichte spielt zwischen der realen Welt und einem fiktiven Ort. Sie konnte mich grundlegend sehr von sich überzeugen. Zwischendurch gab es ein paar Längen. Und doch wollte ich zu jedem Zeitpunkt wissen, wie es weitergeht. Ich finde die Geschichte ist gelungen und könnte durchaus vielen Leuten gefallen. Mich konnte sie im Grossen und Ganzen packen.

Der Schreibstil

Ich mochte den Schreibstil der Autorin. Er ist mir nirgendwo negativ aufgefallen.

Fazit

Das Buch hat mir wirklich gut gefallen. Ich denke auch, dass es viele Leser gibt, denen es genauso geht. Deshalb gebe ich dem Buch 4/5 Herzen. Eine klare Empfehlung, es einmal auszuprobieren.

♥♥♥♥

*Dieses Buch wurde mir von dem/der Autor/in freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Ich habe es jedoch ehrlich rezensiert.

Für Leser : Hier könnt ihr euch weitere Informationen zum Thema Rezensionsexemplare auf meinem Blog holen: https://thebookblog.de/rezensionsexemplare-info/


Für Autoren : Hier könnt ihr mich einfach und simpel für Anfragen für allfällige Rezensionsexemplare kontaktieren: https://thebookblog.de/rezensionsexemplare/

Hier kommt ihr zu Jeannette Oertels Lovelybooks-Profil: https://www.lovelybooks.de/autor/Jeannette-Oertel/

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.