Never Too Close

Buchtitel - Never Too Close
Autor/in - Morgane Moncomble
Verlag - LYX
Seitenzahl - 464
ISBN - 9783736311220
Ersterscheinung - 30.09.2019

Die Handlung

Seit Loan und Violette zusammen in einem Aufzug eingeschlossen waren, sind sie beste Freunde. Sie können sich alles anvertrauen und machen alles gemeinsam. Als Violette beschliesst nicht mehr länger Jungfrau bleiben zu wollen ist es Loan, den sie bittet ihr auszuhelfen. Loan ist alles andere als begeistert. Schliesslich willigt er ein aber auch nur, weil sie seine beste Freundin ist. Denn eigentlich sind sie ja nur Freunde … oder ?

Die Charaktere

Violette empfand ich als sehr erfrischend. Sie ist lebensfroh, vielleicht etwas chaotisch aber man muss sie einfach gern haben. Wenn sie einmal mit Reden begonnen hat, kann sie nicht mehr aufhören. Ich liebte ihre aufgedrehte Art.

Loan ist etwas ruhiger aber überhaupt nicht langweilig. Auch ihn habe ich sehr gemocht. Die Geschichte ist aus beiden Perspektiven erzählt, was ich sehr gut finde. Da Loan etwas ruhiger ist, hätte man sonst wahrscheinlich nicht so viel wie jetzt über ihn erfahren.

Die Geschichte

Für mich ist das Buch sehr gelungen. Da sich Loan und Violette schon lange vor dem Beginn der Geschichte kannten, fällt das Kennenlernen weg, was manchmal etwas eintönig werden kann. Man ist direkt in ihrer (anfangs noch freundschaftlicher) Beziehung drin. Auch gab es eine überraschende Wendung, die ich hier nicht nennen werde. Grundsätzlich kann ich sagen, die Geschichte konnte mich überzeugen.

Der Schreibstil

Das Buch fand ich sehr leicht geschrieben. Man kam schnell durch. Ich hatte keine Probleme mit dem Schreibstil sondern fand ihn sehr angenehm rund.

Fazit

Ich werde den zweiten Teil dieser Reihe auf jeden Fall auch noch lesen. Never Too Close hat mir schon sehr gefallen. Im zweiten Band geht es so viel ich weiss um Zoe und Jason. Diese Beiden hat man in diesem Teil hier auch schon sehr gut kennengelernt.

Never Too Close gebe ich 4/5 Herzen, da ich es wirklich empfehlen kann.

♥♥♥♥

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.