Paper Prince

Buchtitel - Paper Prince
Autor/in - Erin Watt
Verlag - Piper
Seitenzahl - 368
ISBN - 9783492060721
Ersterscheinung - 03.04.2017

Die Handlung

Ella hat sich langsam bei den Royals eingewöhnt. Vor allem aber hat sie Reeds Herz erobert. Zum ersten Mal nach dem Tod seiner Mutter lässt er auch negative Gefühle zu. Doch als es zu einem Streit zwischen ihm und Ella kommt, verschwindet sie. Erst dann merkt er, wie gross seine Liebe zu ihr wirklich ist. Wird er sie finden und ihr Herz zurückerobern können ?

Die Charaktere

Für Ella wurde es einfach zu viel. Deshalb ist sie auch abgehauen. Sie ist extrem wütend auf Reed. Ich konnte ihre Wut extrem gut nachvollziehen.

Reed wurde mir eigentlich immer symphatischer. Er öffnete sich und war nicht immer so kalt, wie ich ihn am Anfang eingeschätzt habe. Doch als er sich dann mit Ella gestritten hat, war ich wieder ganz auf ihrer Seite.

Die Geschichte

Ich konnte mir Ende des ersten Bandes nicht denken, wie es weitergehen wird. Der Streit kam für mich sehr unerwartet, da ich auch den Klappentext nicht gelesen habe. Ich kann nur sagen, dass ich sehr gespannt bin, wie ihre Geschichte weiter geht.

Der Schreibstil

Das Buch ist aus beiden Perspektiven geschrieben, was ich ja allgemein immer sehr gut finde. In diesem Buch war ich wieder sehr froh darüber, da man so viel mehr über die einzelnen Charaktere erfahren hat.

Fazit

Ich fand es eine gute Fortsetzung zu einem gelungenen Auftakt. Trotzdem würde ich diese Reihe nicht jedem empfehlen. Diesem Buch gebe ich aus diesem Grund 3/5 Herzen mit Tendenz nach oben. Ich fand es gut, trotzdem ist es keine klare Empfehlung von mir.

♥♥♥

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.