SAVE ME

Allgemeine Fakten

Buchtitel - SAVE ME
Autor/in - Mona Kasten
Verlag - LYX
Seitenzahl - 416
ISBN - 9783736305564
Ersterscheinung - 23.02.2018

Die Handlung

Ruby ist Schülerin an der Maxton Hall, eine der renommiertesten Privatschulen. Ihr Ziel ist es, in Oxford studieren zu gehen. Sie lässt sich von niemandem aufhalten und zieht strikt eine Grenze zwischen Schule und Familie. In der Schule erzählt sie nichts von ihrer Familie und umgekehrt. Diese Strategie konnte sie bis in ihr Abschlussjahr an der Maxton Hall durchziehen, jedoch machte ein kurzer Besuch bei ihrem Lehrer in seinem Schulzimmer ihr einen Strich durch die Rechnung. Sie erwischte, als sie das Zimmer betrat, ihren Lehrer Mr. Sutton und Lydia wie sie sich geheim liebten. Dieser Tag würde ihr Leben für immer verändern. Lydias Zwillingsbruder James und auch sie selbst, hatten in der nächsten Zeit immer ein Auge auf Ruby. Zuerst traute James Ruby nicht, dass sie wirklich nichts von dem gesehenen erzählen würde. James und Lydia sind zudem die Kinder von Mortimer und Cordelia Beaufort. Beaufort ist ein Millionengeschäft, welches Herrenanzüge herstellt. Da James dann bei einer von Rubys mitorganisierten Maxtonhallpartys wieder negativ auffällt, wird ihm das Training für Lacrosse verboten. Stattdessen sollte er mit Ruby und den Anderen im Veranstaltungsteam mitwirken. Dies hasste er ab dem ersten Tag. Jedoch kamen sich so Ruby und James immer näher. Obwohl sie sich lange dagegen wehrten, konnten sie nichts tun. Sie verliebten sich Hals über Kopf ineinander. Das spannende am Buch ist zudem, dass es in ihrer Beziehung immer Höhen und Tiefen gab. James verletzte Ruby immer wieder aufs Neue. In den Folgebänden SAVE YOU und SAVE US geht ihre Geschichte weiter!

Die Charaktere

James ist am Anfang ein hochnäsiger verwöhnter Junge, der sich öfter einmal and den Wochenenden den Frust vom Leib trinkt. Im Verlauf des Buches ist er mir jedoch immer symphatischer vorgekommen. Ruby hat ihn verändert. Natürlich im Positiven 😉

Nun ist er ein aufmerksamer und extrem liebenswürdiger junger Mann. Auch wenn er Ruby immer wieder verletzt hat, kann man ihm das nach deren Versöhnung nicht mehr übel nehmen.

Ruby ist ein ebenso grosser Ordungsfreak wie ich. Ich mag es ebenfalls, wenn alles seinen Platz hat. Während meiner Lesestunden, ist sie mir sehr ans Herz gewachsen. Sie ist nicht übertrieben sondern einfach ein starkes Mädchen mit grossen Plänen, die sie sich von niemandem zerstören lässt. James bringt sie erst ganz aus dem Konzept. Jedoch habe ich aufgeatmet, als ich dann erfahren habe, dass ihr grösster Traum, Oxford, in Erfüllung gegangen ist.

Obwohl man auf den ersten paar Seiten sich niemals vorstellen könnte dass Ruby und James einmal Gefühle füreinander entwickeln könnten, ist es am Ende des Buches unmöglich, sie sich getrennt vorzustellen.

Die Geschichte

Die Geschichte fand ich atemberaubend. Ich habe sehr mit Ruby und auch mit James mitgefiebert. Natürlich auch mit Ember, Rubys Schwester, und all den Anderen. Die Geschichte kam sehr natürlich rüber aber trotzdem ist sie immer aufgegangen. Sie war wirklich sehr spannend und hat es mir schwer gemacht, das Buch zur Seite zu legen. Ich mochte die Zusammenhänge und die ganze Location.

Das Buchcover ist wundervoll. Als ich es zum ersten Mal gesehen habe, wusste ich, das muss ich lesen. Ich liebe die Cover der ganzen Triologie.

Der Schreibstil

Der Schreibstil war sehr einfühlsam. Auch nicht zu viel direkte Rede, ebenso wie nicht zu viel Erklärung.

Die Geschichte wurde in diesem ersten Band nur von Ruby und James erzählt. Soviel ich weiss, wird in den Folgebänden auch noch aus weiteren Sichten erzählt. Mona Kasten mag ich sowieso sehr gerne. Als nächstes möchte ich unbedingt auch noch ihre Reihe begin again, trust again, feel again, hope again und dream again lesen.

Fazit

Das Buch ist für einen New-Adult Liebhaber wie mich genau das Richtige. Ich mochte es richtig gerne. Das Buch ist eines meiner Favoriten!

Für mich ist das Buch klare 5/5 Herzen wert. Aber wie schon gesagt, wenn ihr New-Adult nicht wirklich mögt dann ist es doch eher nichts für euch.

♥♥♥♥♥

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.