SAVE YOU

Allgemeine Fakten

Buchtitel - SAVE YOU
Autor/in - Mona Kasten
Verlag - LYX
Seitenzahl - 384
ISBN - 9783736306240
Ersterscheinung - 25.05.2018

Die Handlung

Am Ende des ersten Bandes (SAVE ME) erfährt man, dass James und Lydias Mutter Cordelia Beaufort gestorben ist. James ist völlig aufgelöst und ist durch den Wind. Er trinkt zu viel und küsst in seinem Rausch vor Rubys Augen eine Andere. Ruby ist am Boden zerstört. Sie will nie mehr etwas von James wissen. Doch dieser versucht auf einmal um alles in der Welt Ruby zurückzubekommen. In der Mitte des Buches finden Ruby und James wieder zusammen.

Inzwischen hat auch Lydia die Bestätigung, dass sie schwanger ist. Von Mr. Sutton. Jedoch kannten sich die Beiden schon lange bevor Mr. Sutton an die Maxtonhall kam. Im Ganzen 3 Jahre. Sie erzählte es niemandem, ausser Ruby.

Cyrill, der schon lange in Lydia verliebt ist, verkraftet es nicht als er sie mit Graham zusammen sieht. Er sorgt mit Mortimer dafür, dass Ruby und Mr. Sutton von der Schule suspendiert werden. Wieder einmal enttäscht James, Ruby. Diesmal jedoch nicht lange, da schnell klar wurde, wer dahintersteckt. Schaffen sie es auch dieses Mal wieder zusammenzuhalten?

Die Charaktere

In diesem Buch wurde auch von Lydias und Embers Sicht berichtet. Dies fand ich sehr schön, da mir die Beiden ebenfalls sehr ans Herz gewachsen waren.

Lydia ist sehr stark und doch noch unsicher. Im Gegenteil dazu Ember. Ember führt einen Blog über Plus-Size Mode. Sie selbst trägt Plus-Size und hatte lange gebraucht, bis sie sich selbst aktzeptiert hatte.

Ruby und James sind immer noch die Gleichen 😉

Die Geschichte

Die Geschichte war einmal mehr fesselnd. Ich liebe die Zusammenhänge der Personen und den Spielort. Was passiert, ist logisch und unvorhersehbar. Die Emotionen wurden gut, aber nicht übertrieben, geschildert. Das Buch ist an sich schon wirklich sehr emotional. Dies gefällt mir jedoch sehr gut.

Der Schreibstil

Der Schreibstil von Mona Kasten ist sehr flüssig, abwechslungsreich und einfach besonders. Er hat „das gewisse Etwas“, dass man einfach nicht mehr vom Buch wegkommt. Die Geschichte und der Schreibstil harmonieren perfekt miteinander.

Fazit

Wie schon beim ersten Band erwähnt, kommt dieses Buch aus dem Genre New-Adult. Ich persönlich mag dieses Genre sehr, weshalb dieses Buch für mich auch ein Favorit ist.

Ich gebe dem Buch natürlich 5/5 Herzen.

♥♥♥♥♥

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.