Verity

Allgemeine Fakten

Buchtitel - Verity
Autor/in - Colleen Hoover
Verlag - dtv Verlag
Seitenzahl - 368 Seiten
ISBN - 9783423230124
Ersterscheinung - 13.03.2020

Die Handlung

Autorin Lowen Ashleigh bekommt ein Angebot. Da die berühmte und erfolgreiche Autorin Verity Crawford einen Autounfall hatte, kann diese ihre Psychothrillerreihe nicht mehr weiterschreiben. Die Bücher sollte Lowen für sie beenden. Nach anfänglichem Misstrauen, willigt Lowen aber doch ein. Ein Grund ist sicher, dass sie sich sehr zu Veritys Mann Jeremy hingezogen fühlt. Sie zieht auch für eine Weile bei ihnen ein, um die Unterlagen, die Verity hinterlassen hat, durchzuarbeiten. Und eigentlich scheint auch alles geregelt. Doch Lowen findet in Veritys Arbeitszimmer einestages eine geheime Autobiographie, die Schreckliches offenbart …

Die Charaktere

Lowen fand ich sehr angenehm. Sie ist keine typische Autorin, sondern möchte eher unauffällig bleiben. Ich fand sie von Anfang an sehr liebenswert und symphatisch.

Jeremy ist extrem fürsorglich und aufmerksam. Er muss mit vielen Schicksalsschlägen in seinem Leben klar kommen. Natürlich muss er viel verarbeiten und trotzdem ist er immer für Lowen da.

Die Geschichte

Ich fand die Geschichte einfach nur toll. Die Grundidee ist schon einmal mega und mit den ganzen Details hat sie mir noch besser gefallen. Das Cover ist atemberaubend schön. Ich liebe die Farben und alles darum herum. Das Buch habe ich in zwei Tagen gelesen. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören, da es so spannend war.

Der Schreibstil

Da dieses Buch eine Übersetzung ist, kann ich den Schreibstil der Autorin nicht so wirklich beurteilen. Das Einzige was ich sagen kann, ist, dass mir die Übersetzung gut gefallen hat.

Fazit

Ich liebte die Geschichte, die Charaktere, das Cover und fand die Übersetzung gut. Ganz klar ist dieses Buch ein neuer Favorit. Ich kann es wirklich empfehlen. Verity bekommt von mir 5/5 Herzen.

♥♥♥♥♥

One thought on “Verity

  • Hallöchen,

    das Cover ist ja mal unglaublich toll! Was den Klapptext angeht, weiß ich nicht so recht, was ich damit anfangen soll… Lowen ist aber mal ein ungewöhnlicher Name 😀 Das war vor allem das erste, an das ich denken musste. Definitives Plus ist ja, dass man das Buch hier ja nicht weg legen kann 😀

    Liebe Grüße

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: